home  mail  links  impressum
Geschichte
 
 
Erstmalige Erwähnung findet Berken im Jahr 1272 als Berinkon bzw. Berinchoven, ab 1306 spricht man von Berikon.

Vom Mittelalter bis ins Jahr 1798 gehörte Berken zur Herrschaft Aarwangen, danach wurde es dem Amtsbezirk Wangen zugeteilt.

Um 1800 hatte die Gemeinde 60 Einwohner, im Jahr 1910 waren es 77 und heute sind es 49.
 
 Datenspiegel
 Verwaltung
 Service Publique
 Gemeinderat
 Schule
 Aare
 Löwen
 Kiesgrube
 Landwirtschaft
 Vereine